Was sind Antioxidantien?

Jene Brandschutz-Moleküle, die für den Feuerschutz des gesunden Gewebes sorgen, die ein Übergreifen entzündlicher Prozesse auf nicht betroffene Zellstrukturen sorgen, bezeichnen Fachleute als Antioxidantien. 

Antioxidantien sind also vergleichbar mit biologischen Feuerlöschern, die ein Übermaß an biologischen Zündfunken eindämmen und so einen unnötigen biologischen Flächenbrand verhindern.

 

Welche gibt es und wie unterscheidet man sie?

fettlöslich: Vitamin A, Carotinoide, Coenzym Q10, Tocopherole/Tocotrienole

wasserlöslich: Vitamin C, Zink, Kupfer, Selen, B-Vitamine (NADH/Riboflavin), Glutathion, Taurin, L-Carnitin

fett- und wasserlöslich: Polyphenole, Alpha-Liponsäure

 

Diese und noch viel mehr stärken unser Immunsystem!

 

Hierzu berate ich Sie gerne!